Projektabläufe & Leistungen

InSITE BAVARIA folgt einem innovativen methodischen Ansatz zur Entwicklung von Standorten. Dieser basiert auf unserem Wissen und unserer langjährigen Erfahrung im Cluster- und Netzwerkmanagement. Schritt für Schritt entwickeln wir zunächst ein Standortprofil, gefolgt von städtebaulichen und funktionalen Strukturen nach den Bedürfnissen der anzusiedelnden Industriebranchen. Im Ergebnis können anschauliche Szenarien für Unternehmensansiedlungen definiert und potentiellen Investoren über unser Netzwerk von Unternehmenskontakten, Clusterorganisationen und Einrichtungen der Wirtschaftsförderung angeboten werden

Phase 1

Basierend auf einer Analyse bestehender Wirtschaftsstrukturen in der Region identifizieren wir die vielversprechendsten Branchen und deren Anforderungen an Infrastruktur, Dienstleistungen und bebaute Umwelt. Auf diese Weise gestalten wir für den Standort einen Entwicklungspfad unter Berücksichtigung internationaler Zusammenhänge.

Phase 2

Unsere Arbeit führt zu konkreten Geschäftsmodellen, die potentiellen Investoren eine klare Vorstellung über die Möglichkeiten am Standort und in der Region für ihre ganz speziellen wirtschaftlichen Tätigkeiten geben. Eine detaillierte Masterplanung liefert die bestmöglichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Immobilienentwicklung.

Phase 3

Wir bewerben konkrete Geschäftsmöglichkeiten, nicht nur günstige Investitionsbedingungen. Wir nutzen bevorzugt persönliche Kontakte innerhalb unseres weiten Netzwerks und vermeiden teure und ungezielte Veranstaltungen oder Werbebroschüren. Wir entwickeln nicht nur Konzepte, sondern beteiligen uns auch am Betrieb der Standorte.